Erfahrungsbericht: Audioaufnahme Movavi Screen Recorder

Erfahrungsbericht zur Audioaufnahme mit Movavi Screen Recorder. Wie kann ich schnell und einfach Internet-Radio aufnehmen, auf Computer speichern und Webradio-Titel offline anhören? Internetradio aufzeichnen oder Audio-Datei von beliebiger Website erstellen. Erfahrung Audiostreams auf PC aufzeichnen.
Erfahrungsbericht zur Audioaufnahme mit Movavi Screen Recorder. Wie kann ich schnell und einfach Internet-Radio aufnehmen, auf Computer speichern und Webradio-Titel offline anhören? Internetradio aufzeichnen oder Audio-Datei von beliebiger Website erstellen. Erfahrung Audiostreams auf PC aufzeichnen.
Rating: 4.1/5. Von 19 Abstimmungen.
Bitte warten...

Audiostreams auf PC aufzeichnen

Es gibt verschiedene Gründe, weshalb man gelegentlich den Sound vom PC mitschneiden will. Sei es ein Telefonat über Internet, was man  aufnehmen will. Oder Musik vom Internetradio aufnehmen und als Audio speichern, um es später auch ohne Internet-Verbindung anzuhören. Manch einem wird ein solches Tool die Arbeit erleichtern, um die eigene Stimme per Mikrofon aufzuzeichnen zur Erstellung von Postcasts oder YouTube-Videos.

Wer also beruflich oder in seiner Freizeit viel mit Musik zu tun hat, kommt auch an solch einem kleinen Helferlein kaum vorbei. So war es auch bei mir. Denn für ein bestimmtes Projekt, wollte ich eine Reihe von Musiktiteln mehrfach anhören. Bekannte Songs, die sowieso den ganzen Tag im Radio hoch und runter laufen. Anstatt sie mir kostenpflichtig zu kaufen, wollte ich kurzerhand das passende aufnehmen. Eben wie man früher auch die Songs aus dem Radio auf Kassetten aufgenommen hat. Nur eben zeitgemäß digital auf dem Computer.

Internet-Radio aufnehmen

In meinem Fall bot es sich an, Songs als Datei auf den Computer zu speichern. Abgesehen davon, dass ich den Web-Stream, Internet-Radios, ja nur nutzen kann, wenn ich mit dem Internet verbunden bin, wollte ich die Musiktitel auch auf das Smartphone und das Tablet übertragen. Damit konnte ich auch im Autoradio die Stücke hoch und runter abzuspielen. Unabhängig vom Internet.

Rechtliches beachten

Sicher fragt sich nun der ein oder andere, ob das Aufzeichnen von Internet-Radio, Webcasting oder Musik von Streaming-Diensten überhaupt erlaubt ist? Die Antwort ist kurz und eindeutig: Bis jetzt ja! Aber natürlich nur für den privaten Gebrauch. Das Aufnehmen von Musik im Radio (online und offline) und das Brennen einer Privatkopie auf CD ist erlaubt.

Movavi Screen Recorder

Nun, ich habe mich für den Movavi Screen Recorder entschieden, einem Online-Video/Audio-Downloader, der neben der Funktion, Mikrofonaufnahmen und Webcamaudio/-video-Mittschnitte zu erstellen, auch den Online-Audiostream anbietet.

Erfahrungsbericht zur Audioaufnahme mit Movavi Screen Recorder

Der Download und die Einrichtung waren schnell und unkompliziert. Das Programm gibt es für alle gängigen Betriebssysteme, für PC oder Mac. Die Benutzeroberfläche ist Deutsch, was für mich auch ein entscheidendes Kriterium war, und sehr übersichtlich. Aber im Großen und Ganzen ist die Anwendung selbsterklärend. Die Webseite mit dem Internetradio öffne ich im Browser. Anschließend starte ich das Programm Screen Recorder und kontrolliere, ob der Button Systemaudio grün leuchtet. Wenn es doch mal nicht weitergeht, gibt es einekomplette Anleitung, ebenfalls auch in Deutsch: https://www.movavi.de/support/how-to/how-to-capture-online-audio.html.

Erfahrungsbericht Movavi Screen Recorder

Anklicken zum Vergrößern

Mit dem Programm kann ich den Sound vom Webradio, der auf meinem Computers wiedergegeben wird, aufnehmen. Oder sogar auch gleichzeitig eine Mikrofonaufnahme starten. Falls das Bedürfnis zum Mitsingen besteht. Der Aufnahmebutton ist groß und ersichtlich (REC). Ohne Umschweife startet die Aufnahme. Es gibt eine Pause-Option oder die Stop-Taste. Praktisch ist auch, dass neben der Aufnahmedauer auch die Dateigröße und der verfügbare Festplattenspeicher angezeigt werden. Die Audiodatei wird in einer sehr guten Qualität gespeichert. Zum Speichern kann die Audio-Datei direkt formatiert und als MP3 gespeichert werden.

Anschließend kann der Song  auf meine Mobilgeräte wandern, wo ich ihn haben wollte.

Fazit

Mit Movavi Screen Recorder bin ich vollauf zufrieden. Die Systemauslastung ist normal. Das Programm ist benutzerfreundlich und einfach zu handhaben. Die Online-Hilfe ist, genau wie die Benutzeroberfläche, auch auf Deutsch zu haben.

Rating: 4.1/5. Von 19 Abstimmungen.
Bitte warten...

BabyDuda

Das bin ich: Vollzeit Arbeitnehmer. Vollzeit Selbstständig. Vollzeit Mutter. Klingt mathematisch unlösbar, ist aber in der Praxis durchaus real. In der Kürze der Zeit einer rasanten Welt, sucht Mancher nach Zerstreuung. In der Arbeit an meinen Blogs finde ich einen Teil dieser Zerstreuung. Davon gebe ich gern etwas ab, sofern Andere diese Interessen teilen...

Das könnte Dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Schrift anpassen
Stile anpassen