Kategorie: Spielideen

Spielideen für Kinderspiele

Jedes Alter hat seine Vorlieben was das Kinderspiel angeht. Und da ist auch schön. Denn das zeigt die Entwicklung im Spiel. Es mag wohl jedes Kind anders spielen. Auch das ist etwas wunderbares. Weil es unsere Einzigartigkeit zeigt. Manche Kinder spielen lieber zuhause als draußen. Und auch wenn es nicht immer an die frische Luft  geht, muss das noch lange nicht bedenkenswert sein. Denn es gibt auch viele tolle  Bewegungsspiele, lustige Kreisspiele oder kreative Legespiele für drinnen. Und natürlich auch Spielideen für Kleinkinder unter 3 Jahren.

Kreative Spiele für Freizeitspaß mit Kindern

Kreativität und Motorik des Kindes zu fördern und spielerisch seine natürliche Entwicklung zu fördern, ist gar nicht so schwierig wie manchmal gedacht. Für euch Kinder hat das Spielen eine noch ganz allumfassende, ja fast universelle Bedeutung. Etwas was wir Erwachsenen manchmal schon vergessen haben. Kinder scheinen alles Neue – wie ein trockener Schwamm das Wasser – in sich aufzusaugen und sofort nach mehr zu verlangen. Da ist es nicht verwunderlich, wenn Eltern oder Erziehern ein ums andere Mal die Ideen ausgehen oder sich Angst vor Phantasielosigkeit einschleicht. Im Spielzimmer werden alt bekannte und neu erfundene Spiele mit Kindern aufgeführt und Spielideen kurz erklärt.

Spielen mit Kindern

In den ersten Lebensjahren beweisen uns Kinder enorme Entwicklungsfortschritte. Spielerisch wird nicht nur die Welt entdeckt, sondern beginnt ein Kind auch sich selbst zu begreifen. Für die körperliche sowie die seelische Entwicklung des Kindes ist das Spielen besonders wertvoll. Doch Spielideen und Spielanregungen für Kinder unter 3 Jahren sind eine spezielle Herausforderung für Eltern und Erzieher. Dabei gibt es eine ganze Reihe von Möglichkeiten und kreative Spielideen, die Zeit abwechslungsreich und kreativ zu gestalten sowie dabei das Kind in seiner Entwicklung sanft zu fördern. Zum Beispiel Bewegungsspiele, Sprachspiele, Abzählreime, Klatsch- u. Fingerspiele oder Sing- u. Reigenspiele.

Bewegung und Spaß für Kinder

Allerdings auch für die größeren Kinder ab 3 Jahren ist das Spielen ein entscheidendes Mittel die Wechselwirkung zwischen sich selbst, seinen Bezugspersonen und den Einflüssen zu erfassen und weiter zu entwickeln. Demnach wird die Interaktion zwischen Kind und Umwelt also in erster Linie spielerisch erfahren. Bewegungsspiele, Sprachspiele, Abzählreime, Klatsch- und Fingerspiele, Sing- und Reigenspiele für  Kinder unter 3 sind ebenso einfach für Eltern umzusetzen, wie auch für Erzieher in Krippe und  Kindergarten oder für Tagespflegemütter / Tagespflegeväter. Jedoch für Kinder ab 3 Jahren und älter sind sicher Singen, Basteln und Malen zunehmend beliebte Beschäftigungen. Aber auch insbesondere Bewegungsspiele und rhythmisch – musikalische Kinderspiele bleiben ein überwiegender Zeitvertreib.

Doch im Spielzimmer gibt es Ideen und Tipps für Spiele mit Kindern. Zum Beispiel Lernspiele, Bewegungsspiele für Drinnen und Draußen und vieles mehr. Auch ein kreativer Freizeitspaß ist das selbst Basteln von Spielen. Um dann natürlich viel Spaß zu haben, beim Spielen damit. Deshalb gibt es alle Spiele alphabetisch im Überblick:

Schrift anpassen
Stile anpassen