Häschen in der Grube | BabyDuda » Häschen in der Grube | BabyDuda »
cloud
cloud
cloud
cloud
cloud
cloud


Häschen in der Grube
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne

3,76 von 5201 Stimme(n))
Loading...
featured image

Häschen in der Grube

↓ Zur Anleitung für das Sing- und Kreisspiel

 1. Häschen in der Grube
saß und schlief, saß und schlief.
“Armes Häschen, bist du krank,
daß du nicht mehr hüpfen kannst?
Armes Häschen, bist du krank,
daß du nicht mehr hüpfen kannst?
Häslein hüpf! Häslein hüpf!“

moderene Fortsetzung:

2. Häschen in der Grube
nickt und weint, nickt und weint.
“Doktor, kommt geschwind vorbei,
und verschreibt ihm Arzenei.
Doktor, kommt geschwind vorbei,
und verschreibt ihm Arzenei.
Häslein, schluck! Häslein schluck!“

3. Häschen in der Grube
hüpft und springt, hüpft und springt.
“Häschen, bist du schon kuriert,
s’Häschen rennt und galoppiert.
Häschen, bist du schon kuriert,
s’Häschen rennt und galoppiert.
Häslein hüpf, Häslein hüpf!“

——————-

Zur Anleitung für das Kreis- oder Singspiel.

Alle Kinder stehen im Kreis und fassen sich an den Händen. Ein Kind darf das Häschen spielen und hockt sich in die Mitte eines Kreises. Das Häschen hält sich die Hände vor die Augen, wärend die anderen Kinder im Kreis herum tanzen und das Lied singen. Bei „Häslein hüpf, Häslein hüpf!“ springt das Häschen auf und hüpft auf ein Kind des Kreises zu. Dieses Kind darf nun das Häschen in der Grube sein und das Lied kann von vorn beginnen. Häschen in der Grube kann beliebig oft wiederholt werden.

Posted by

  • Kinderlieder
  • kostenlos
  • Kreisspiele
  • Liederbuch
  • Tierlieder

Kommentar schreiben

Hinweis: Deine Email-Adresse wird nicht öffentlich angezeigt. Alle Felder, die ausgefüllt werden sollen, sind mit * markiert. Abgegebene Kommentare werden von mir schnellstmöglich geprüft und freigeschalten.

Deine Meinung zum Thema:


Kommentar