Ich geh’ mit meiner Laterne

111 votes, average: 4,66 out of 5111 votes, average: 4,66 out of 5111 votes, average: 4,66 out of 5111 votes, average: 4,66 out of 5111 votes, average: 4,66 out of 5
4,66 von 5 Punkten, basierend auf 111 abgegebenen Stimmen.)
Das Abstimmen wurde seit dem 25.05.2018 aufgrund der DSGVO dauerhaft geschlossen.

Loading...

Ich geh’ mit meiner Laterne

  • Kinderlied - Ich geh mit meiner Laterne - Kostenlose Kinderlider Noten, Text, MP3
    Ich geh’ mit meiner Laterne ☆ ★ ☆ Martinstag Lampionlied mit Noten & Text zum Download. MP3 zum anhören und gratis herunterladen. Lampenumzug Kinderlied

♫♪ Lied-Download: Ich geh‘ mit meiner Laterne

♫♪ Lied-Download: Ich geh‘ mit meiner Laterne

♫♪ Lied-Download: Ich geh‘ mit meiner Laterne (Martin Schubert – TonInTon CC-BY-SA)


Noten: Ich geh‘ mit meiner Laterne (F-Dur)Ich geh mit meiner Laterne. Abendlied Martinstag. Akkorde, Gitarrengriff, Einfache Noten Einstimmig F-Dur. Erklärung, Deutung, Herkunft Lampionumzug.


Liedtext

Melodie & Text: Traditionelles Volkslied

Ich geh‘ mit meiner Laterne

1. Ich geh mit meiner Laterne
und meine Laterne mit mir.
Da oben leuchten die Sterne,
hier unten da leuchten wir.
Ein Lichtermeer zu Martins Ehr,
rabimmel, rabammel, rabumm.

2. Ich geh mit meiner Laterne
und meine Laterne mit mir.
Da oben leuchten die Sterne,
hier unten da leuchten wir.
Der Martinsmann, der zieht voran.
rabimmel, rabammel, rabumm.

3. Ich geh mit meiner Laterne
und meine Laterne mit mir.
Da oben leuchten die Sterne,
hier unten da leuchten wir.
Wie schön das klingt, wenn jeder singt,
rabimmel, rabammel, rabumm.

4. Ich geh mit meiner Laterne
und meine Laterne mit mir.
Da oben leuchten die Sterne,
hier unten da leuchten wir.
Ein Kuchenduft liegt in der Luft.
rabimmel, rabammel, rabumm.

5. Ich geh mit meiner Laterne
und meine Laterne mit mir.
Da oben leuchten die Sterne,
hier unten da leuchten wir.
Beschenkt uns heut‘, ihr lieben Leut‘.
rabimmel, rabammel, rabumm.

6. Ich geh mit meiner Laterne
und meine Laterne mit mir.
Da oben leuchten die Sterne,
hier unten da leuchten wir.
Laternenlicht, verlösch mir nicht,
rabimmel, rabammel, rabumm.

7. Ich geh mit meiner Laterne
und meine Laterne mit mir.
Da oben leuchten die Sterne,
hier unten da leuchten wir.
Mein Licht ist aus, wir gehn nach Haus,
rabimmel, rabammel, rabumm.

Alternative:

1. Ich geh mit meiner Laterne
und meine Laterne mit mir.
Da oben leuchten die Sterne,
hier unten da leuchten wir.
St. Martin hier, wir leuchten dir,
rabimmel, rabammel, rabumm.

2. Ich geh mit meiner Laterne
und meine Laterne mit mir.
Da oben leuchten die Sterne,
hier unten da leuchten wir.
Ein Lichtermeer zu Martins Ehr,
rabimmel, rabammel, rabumm.

3. Ich geh mit meiner Laterne
und meine Laterne mit mir.
Da oben leuchten die Sterne,
hier unten da leuchten wir.
Mein Licht ist schön, ihr könnt es sehn,
rabimmel, rabammel, rabumm.

4. Ich geh mit meiner Laterne
und meine Laterne mit mir.
Da oben leuchten die Sterne,
hier unten da leuchten wir.
Ich trag mein Licht, ich fürcht mich nicht,
rabimmel, rabammel, rabumm.

5. Ich geh mit meiner Laterne
und meine Laterne mit mir.
Da oben leuchten die Sterne,
hier unten da leuchten wir.
Wie schön das klingt, wenn jeder singt,
rabimmel, rabammel, rabumm.

6. Ich geh mit meiner Laterne
und meine Laterne mit mir.
Da oben leuchten die Sterne,
hier unten da leuchten wir.
Laternenlicht, verlösch mir nicht,
rabimmel, rabammel, rabumm.

7. Ich geh mit meiner Laterne
und meine Laterne mit mir.
Da oben leuchten die Sterne,
hier unten da leuchten wir.
Mein Licht ist aus, wir gehn nach Haus,
rabimmel, rabammel, rabumm.


Deutung

Dieses Kinderlied ist vor allem bekannt für das Singen bei Lampionumzügen oder das Martinsfest. Obwohl es ursprünglich sicher kein Laternenlied war. Die Herkunft ist allerdings nicht ganz geklärt. Aber es ist schon recht alt. Zuerst erwähnt wurde es bereits 1818 in „Die falsche Prima-Donna in Krähwinkel“ (Wiener Gesangsposse). Danach wurde das Lied immer wieder erwähnt. Strophen wurden hinzugefügt. Insbesondere der Text bezogen auf den Martinstag. Denn im 20. Jahrhundert begannen, unter pädagogischem Hintergrund, die Umzüge der Kinder mit Laternen und Gesang.


BabyDuda

Das bin ich: Vollzeit Arbeitnehmer. Vollzeit Selbstständig. Vollzeit Mutter. Klingt mathematisch unlösbar, ist aber in der Praxis durchaus real. In der Kürze der Zeit einer rasanten Welt, sucht Mancher nach Zerstreuung. In der Arbeit an meinen Blogs finde ich einen Teil dieser Zerstreuung. Davon gebe ich gern etwas ab, sofern Andere diese Interessen teilen...

Das könnte Dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Schrift anpassen
Stile anpassen