Bastelideen im Winter – Salzteig: Tolle Ideen mit Rezept

245 votes, average: 4,87 out of 5245 votes, average: 4,87 out of 5245 votes, average: 4,87 out of 5245 votes, average: 4,87 out of 5245 votes, average: 4,87 out of 5
4,87 von 5 Punkten, basierend auf 245 abgegebenen Stimmen.)
Das Abstimmen wurde seit dem 25.05.2018 aufgrund der DSGVO dauerhaft geschlossen.

Loading...

Bastelideen im Winter – Salzteig: Tolle Ideen mit Rezept


Salzteig Backen

Bunt bemalter Salzteig: Kreatives Basteln mit Salzteig für Kinder und Erwachsene mit tollen Rezepten und Bildern

Bunt bemalter Salzteig: Kreatives Basteln mit Salzteig für Kinder und Erwachsene mit tollen Ideen, Salzteigrezept und Bildern

Bastelideen im Winter – Salzteig: Tolle Ideen mit Rezept und Bildern für die Jahreszeit mit den langen dunklen Abenden

Mit Salzteig und etwas Phantasie lassen sich die dunklen Abende ganz gemütlich kreativ ausfüllen. Was den Salzteig zum absoluten Klassiker macht, ist ganz einfach aufgezählt: Die Zutaten sind schnell beschafft und sehr preiswert. Für ein klassisches Grundrezept benötigt man nur Mehl, Salz und Wasser. Es gibt die unterschiedlichsten Salzteigrezepte und Rezeptvariantionen, dennoch sind alle ganz schnell und einfach angerührt. Das modellieren ist genauso einfach wie mit Knetmasse. Das tolle am Salzteig ist auch, dass man nachdem er getrocknet und gebacken ist, auch ganz nach Belieben und Phantasie bunt bemalen oder lackieren kann. Dabei sind es nicht nur die kleineren Kinder, die im Kindergarten oder der Grundschule mit dem Salzteig gern experimentieren. Auch viele größere Kinder und Erwachsene modellieren gerne und oft.

Zu beachten beim Salzteig ist jedoch die große Menge Salz, die dem Teig den Namen gibt. Das heißt also nicht all so viel naschen davon, denn zu viel Salz bekommt vor allem dem kindlichen Körper nicht all zu gut. Aber das lässt sicher jede kleine Naschkatze sofort sein, sobald man nur einmal gekostet hat: Denn es schmeckt wirklich furchtbar! Wenn, wie in den unter aufgeführten Salzteig-Variationen Tapenkleister enthalten ist, sollte auch auf das kosten ganz verzichtet werden.

Schnell und leicht angerührt – Ein einfaches Salzteigrezept zum nachmachen

Salzteigrezept einfach:

Vorher bereitstellen…:

  • 1 große Schüssel
  • 1 großen Esslöffel
  • 1 kleinen Teelöffel
  • 1 Mixer mit Rührstäben falls nötig – oder doch lieber 2 fleißige Händchen

.. .für das einfache klassische Rezept:

  • 2 Tassen Mehl
  • 1 Tasse Salz
  • 1 Tasse Wasser

Das Mehl und das Salz werden zusammen in die große Schüssel gegeben und mit dem Löffel gut umgerührt. Dann das Wasser dazu kippen und mit dem Mixer gut durchkneten. Fertig ist der einfache Salzteig!

———-

Aber es gibt auch noch ein paar kleine Tricks, wie man den Salzteig etwas weicher und besser formbar anrühren kann und außerdem noch ein paar weitere Kniffe für das Basteln mit Salzteig:

Tipp Nummer 1:  1 Teelöffel Öl sorgt dafür, dass der Teig glatter, geschmeidiger und einfacher zu kneten ist.

Tipp Nummer 2:  1 Esslöffel Speisestärke beim Kneten mit in den Teig zugeben, lässt den Teig nicht so schnell reißen, weil er besser zusammenhält.

Tipp Nummer 3: 1 bis 2 Esslöffel Tapetenleim wirkt ähnlich wie die Speisestärke das und lässt den Salzteig noch glatter werden und es besteht beim Backen nicht mehr die Gefahr, das der Teig Risse bekommen könnte.  (Das empfiehlt sich jedoch nur beim Backen mit größeren Kindern oder Erwachsenen, wo nicht die Gefahr besteht, doch einmal schnell vom Teig naschen zu wollen)

Tipp Nummer 4:  bunten Salzteig bekommt man mit Lebensmittelfarbe, die man beim Kneten gleich mit in den Teig gibt.

Es geht los genau wie oben, beschrieben:

Salzteigrezept mit Variationen:

Wie beim einfachen Salzteig auch vorher bereitstellen…:

  • 1 große Schüssel
  • 1 großen Löffel
  • 1 kleinen Teelöffel
  • 1 Mixer mit Rührstäben falls nötig – oder doch lieber 2 fleißige Händchen

… für das einfache klassische Rezept:

  • 2 Tassen Mehl
  • 1 Tasse Salz
  • 1 Tasse Wasser

… wenn der Teig etwas weicher und geschmeidiger werden soll:

  • 1 Teelöffel Öl

… falls der Teig noch besser zusammenhalten soll:

  • 1 Esslöffel Speisestärke

… falls der Teig noch besser zusammenhalten soll:

  • 1 – 2 Esslöffel Tapetenkleister

… damit ihr bunten Teig einrühren könnt:

  • beliebige Lebensmittelfarbe

Das Mehl, das Salz und die Stärke werden zusammen in die große Schüssel gegeben und mit dem Löffel gut umgerührt. Dann das Wasser und das Öl dazu kippen und mit dem Mixer gut durchkneten. Nun kann man auch den Tapetenkleister oder/und die Lebensmittelfarbe dazugeben. Es werden, genau wie bei dem klassischen Rezept, erst die trockenen Zutaten verrührt, dann die flüssigen Zutaten dazu gegeben und gut druchgeknetet. Fertig ist ist das Rezept für die Salzteig-Variation!

Das Backen geht erst los, wenn der bearbeitete Teig an der Luft getrocknet ist. Dazu müssen die kleinen Teigkunstwerke bei Zimmertemperatur gut am besten 1 bis 2 Tage lang liegen. Der bearbeitete Salzteig wird dazu auf ein (mit Backpapier ausgelegtes) Backblech gelegt und bleibt dann so an der Luft liegen. Wenn es endlich soweit ist, dass der Teig getrocknet ist und gebacken werden kann, wird der Ofen auf 50 Grad vorgeheizt. Der Salzteig auf dem Blech kommt in den Ofen, dieser wird dann auf etwa 120 bis 150 Grad eingestellt. Zu heiß sollte der Ofen jedoch nicht eingestellt werden, denn dann könnten auf dem Teig Blasen entstehen oder sich die Farbe verändern. Je Dicker die Salzteig-Kunstwerke sind, um so länger die Backzeit. Flache Salzteigmodelle sollten 1 Stunde backen. Bei 2 cm dicken Objekten sollte man 3 bis 4 Stunden einplanen. Wenn der Salzteig seine Farbe verändern und richtig dunkel braun werden soll, kann man den Teig mit Milch einstreichen und nach einer Stunde Backzeit die Temperatur auf bis zu 200 Grad erhöhen und dabei gelegentlich mit Milch nachstreichen.

Trocknen:

  • 1 – 2 Tage bei Zimmertemperatur auf dem Backblech

Einfaches Backen:

  • Ofen auf 50°C vorheizen
  • 1 – 2 Stunden bei 120°C – 150°C
  • 3 – 4 Stunden bei 120°C – 150°C – bei dicken Salzteigobjekten

Backen mit Bräunungseffekt:

  • Ofen auf 50°C vorheizen
  • Teig mit Milch einpinseln
  • 1 Stunde bei 120°C – noch einmal mit Milch einpinseln
  • 1 Stunde bei 150°C – noch einmal mit Milch einpinseln
  • beliebig lange bei 200°C

Ein großes Blech voll mit Anregungen zum backen mit Salzteig:

 

[row] [half_column animation=“fadeIn“]

Kreatives Basteln mit Salzteig für Kinder und Erwachsene mit tollen Rezepten und Bildern

Kreatives Basteln mit Salzteig für Kinder und Erwachsene mit tollen Rezepten und Bildern

[/half_column] [half_column animation=“fadeIn“]

Kreatives Basteln mit Salzteig - Salzteigrezept. Kinderhand und Ausstechform

Kreatives Basteln mit Salzteig – Kinderhand und Ausstechform: Auch für die Kleinsten eine spannende und kreative Beschäftigung

[/half_column] [/row][row] [half_column animation=“fadeIn“]

Kreatives Basteln mit Salzteig - Rezept für Salzteig. Schmetterling

Kreatives Basteln mit Salzteig – Schmetterling: Kleine Muster mit der Kappe eines Stiftes in den Teig eindrücken

[/half_column] [half_column animation=“fadeIn“]

Kreatives Basteln mit Salzteig - Rosenbluete

Kreatives Basteln mit Salzteig – Rosenblüte: Schicht für Schicht umwickeln und mit einem Holzstäbchen kleine Rillen in die Blüte drücken

[/half_column] [/row]

[row] [three_quarters_column animation=“fadeIn“]

Kreatives Basteln mit Salzteig - Rose

Kreatives Basteln mit Salzteig – Rose: Rosenblüten dekorativ auf einer Teigscheibe anordnen

[/three_quarters_column] [quarter_column]

Kreatives Basteln mit Salzteig - Ideen zum Salzteigbasteln. Kugeln fuer Raupe

Kreatives Basteln mit Salzteig – Kugeln für die kleine Raupe vorbereiten

[/quarter_column] [/row][row] [quarter_column]

Kreatives Basteln mit Salzteig - Kreatives Basteln: Raupe

Kreatives Basteln mit Salzteig – Raupe: die Teigkugeln werden mir kleinen Zahnstochern zusammengehalten, auf die die Kügelchen aufgespießt wurden

[/quarter_column] [three_quarters_column animation=“fadeIn“]

Kreatives Basteln mit Salzteig - Raupe 2

Kreatives Basteln mit Salzteig – Raupe 2

[/three_quarters_column] [/row][row] [half_column animation=“fadeIn“]

Kreatives Basteln mit Salzteig - Marienkäfer

Kreatives Basteln mit Salzteig – Marienkäfer bekommt die Flügelform auch mit einem Holzstab vorsichtig eingedrückt

[/half_column] [half_column animation=“fadeIn“]

Kreatives Basteln mit Salzteig - Marienkäfer 2

Kreatives Basteln mit Salzteig – Marienkäfer: Die Beide dürfen nicht fehlen

[/half_column] [/row]

Kreatives Basteln mit Salzteig - Igel und Marienkaefer

Kreatives Basteln mit Salzteig – Igel und Marienkäfer: Muster und Verzierungen ganz wie die Phantasie es hergibt

[row] [half_column animation=“fadeIn“]

Kreatives Basteln mit Salzteig - Gesicht

Kreatives Basteln mit Salzteig – Gesicht

[/half_column] [half_column animation=“fadeIn“]

Kreatives Basteln mit Salzteig - Gesicht 2

Kreatives Basteln mit Salzteig – Gesicht: Spaghettihaare – einfach durch eine kleine Kartoffelpresse gedrückt

[/half_column] [/row]

Kreatives Basteln mit Salzteig - Schildkroete

Kreatives Basteln mit Salzteig – Schildkröte

Kreatives Basteln mit Salzteig - Backblech 2

Kreatives Basteln mit Salzteig – Backblech

Kreatives Basteln mit Salzteig - Backblech

Kreatives Basteln mit Salzteig – Backblech – fertig zum trocknen

BabyDuda

Das bin ich: Vollzeit Arbeitnehmer. Vollzeit Selbstständig. Vollzeit Mutter. Klingt mathematisch unlösbar, ist aber in der Praxis durchaus real. In der Kürze der Zeit einer rasanten Welt, sucht Mancher nach Zerstreuung. In der Arbeit an meinen Blogs finde ich einen Teil dieser Zerstreuung. Davon gebe ich gern etwas ab, sofern Andere diese Interessen teilen...

Das könnte Dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Schrift anpassen
Stile anpassen