Kindern Corona erklären

Kindern Corona erklären
Kindern Corona erklären
Please wait…

Quarantäne kindgerecht erklären

Auch kleine Kinder bekommen mit, dass im Alltag nichts so ist wie gewohnt. Die Kita ist zu, Schüler haben Homeschooling – Kinder haben ein Recht zu erfahren, warum das so ist. Wenn Eltern über Corona sprechen, sollten sie das Kind zunächst behutsam fragen, was es bereits darüber weiß. Wichtig ist, ernsthaft zuzuhören und dem Kind dann in klaren Worten die Krankheit zu erklären. Dabei kann ein Vergleich mit einem Husten hilfreich sein, den wohl jedes Kind als unangenehm kennt. Corona kann ein ganz, ganz schlimmer Husten sein. Da versteht das Kind, dass den niemand bekommen möchte – und man lieber daheim bleibt, um andere nicht anzustecken.

Kindern Corona erklären

Diese Erklärungen sind erst recht notwendig, wenn die Familie in Quarantäne muss. Die Vorstellung, mit kleinen Kindern zwei Wochen auf die Wohnung beschränkt zu sein, mag Eltern erschrecken. Kindern Corona zu erklären, braucht Ruhe und Einfühlungsvermögen.

Covid 19 darf das Familienleben nicht belasten

Wichtig ist auch, eine klare Tagesstruktur aufrechtzuerhalten. Phantasievolle Eltern können dem Nachwuchs die Quarantäne als Zeit auf einer Abenteuerinsel inszenieren.
Ohne zu dramatisieren sollten Eltern verdeutlichen, dass jemand in der Familie dieses Coronavirus hat und nun alle helfen wollen, damit niemand außerhalb der Abenteuerinsel es bekommt.

Homeschooling – Ideen

ABC Ausmalbuch Arbeitsblatt

Alle Arbeitsblätter anschauen: Homeschooling

Tipps für’s Homeschooling

Für Homeschooling gibt viele Arbeitsblätter. Damit können Kinder spielerisch Aufgaben lösen. Gerade in Zeiten von Quarantäne und Schulschließungen, bieten die Aufgaben eine schnelle Abwechslung. Einfach kostenlos herunterladen. Homeschooling setzt lediglich einen Internetanschluss voraus und schon kann es losgehen.

Please wait…

BabyDuda

Das bin ich: Vollzeit Arbeitnehmer. Vollzeit Selbstständig. Vollzeit Mutter. Klingt mathematisch unlösbar, ist aber in der Praxis durchaus real. In der Kürze der Zeit einer rasanten Welt, sucht Mancher nach Zerstreuung. In der Arbeit an meinen Blogs finde ich einen Teil dieser Zerstreuung. Davon gebe ich gern etwas ab, sofern Andere diese Interessen teilen...

Das könnte dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.