5 Dinge, die man wissen sollte, wenn man Kinderanimateur werden will

0 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 5
0,00 von 5 Punkten, basierend auf 0 abgegebenen Stimmen.)
Das Abstimmen wurde seit dem 25.05.2018 aufgrund der DSGVO dauerhaft geschlossen.

Loading...

5 Dinge, die man wissen sollte, wenn man Kinderanimateur werden will

5 Dinge, die man wissen sollte, wenn man Kinderanimateur werden will. Kinder-Entertainer sind die Größten für die Kleinsten im Urlaub Clubs & Ferienanlagen
5 Dinge, die man wissen sollte, wenn man Kinderanimateur werden will. Kinder-Entertainer sind die Größten für die Kleinsten im Urlaub Clubs & Ferienanlagen

Wissenswertes für Quereinsteiger

Um als Kinderanimateur zu arbeiten, bedarf es einer offenen und aufgeschlossenen Art und einem zuverlässigen Charakter. Die Arbeit mit Kindern unterliegt großer Verantwortung immer im Sinne des Kindes. Täglich werden neue Herausforderungen gesetzt. Ständig reisen Kinder neu an oder wieder ab. Dies spricht nicht für einen kontinuierlichen Arbeitsalltag. Es ist wichtig für einen Animateur bei der Arbeit mit Kindern, sich auf ständig ändernde Situationen einzustellen. Und dies immer in erster Linie zum Wohl des Kindes. Kinder in unterschiedlichen Entwicklungsstufen und verschiedensten Interessen wollen alle Spaß und Unterhaltung im Kinderclub.

Nützliche Informationen für Kinderanimateure und Entertainer in Kid’s Clubs

Arbeiten im Ausland als ein Kinderanimateur  kann ein spannender und herausfordernder Job sein. Normalerweise werden jedes Jahr von allen großen Reiseunternehmen oder Hotelanlagen Kinderbetreuer für die Kid’s Clubs oder MiMa Clubs gesucht. Die Betreuung der Kinder in den Hotel- und Ferienanlagen wird als Kinderanimation bezeichnet. Die Aufgabe des Kinderanimateurs – auch Kid’s Entertainer genannt – ist es, sicherzustellen, dass ein Familienurlaub so reibungslos und so angenehm verläuft, wie es nur eben möglich ist. So muss ein Kinderanimateur eine Menge Phantasie haben. Und natürlich fröhlich und geduldig ein ums andere Mal sein. Aber keine Angst. Es gibt 5 gute Tipps, die helfen können, um ein erfolgreicher Kinderanimateur werden zu können.

1. Informiere dich über dein Arbeitsfeld

Anforderungen und Verantwortlichkeiten

Anforderungen und Pflichten an Kid’s Club Entertainer und all diejenigen, die Kinderanimateure werden wollen, sind hoch. Um als ein Kinderanimateur in einem Ferienclub oder Hotel zu arbeiten, braucht es eine offene Natur und einen zuverlässigen Charakter. Die Arbeit mit Kindern unterliegt mehr Verantwortung, als es sich die meisten bewusst machen. Jeden Tag werden neue Herausforderungen gestellt. Wer Kinderanimateur werden möchte, muss in der Lage sein, in einem Team zu arbeiten sowie eine fröhliche und geduldige Art im Umgang mit den Kindern haben. Ständig kommen und gehen die Kinder. Dies spricht nicht für eine kontinuierliche tägliche Arbeit oder Routine. Für die Arbeit mit Kindern ist wichtig, sich an sich ständig verändernde Situationen anzupassen. Darüber hinaus müssen Kid’s Club Entertainer zu jeder Zeit mit viel Phantasie agieren.

2. Wisse, dass Vorteile höher sind als der Verdienst

Job als Kinderanimateur in einem Entertainment-Team im Ausland

Die meisten Kinderanimateure arbeiten auf saisonaler Basis, in der Regel im Sommer. Das Gehalt eines Kid’s Club Entertainers variiert wie bei anderen Animateuren auch, je nach Arbeitgeber (Reiseveranstalter, Hotel, Ferienanlage), nach (Vor-)Erfahrung und Verantwortung. Üblicherweise bieten die Ferienanlagen oder Hotels freie Unterkunft und Verpflegung sowie oftmals auch Zugang zu bestimmten hoteleigenen Einrichtungen, wie Pool, Strand, Fitnessräume, ect. Wie auch in anderen Bereichen der Animation, arbeiten Kinderanimateure am Abend auch auf der Bühne. Normalerweise wird allen Animateuren eines Entertainmentteams ein freier Tag pro Woche gewährt. Es ist ein langer Arbeitstag und ein anstrengender Job, das sollte sich jeder, der Kinderanimateur werden möchte, bewusst machen. Allerdings sagen die meisten der Kinderanimateure, die dieses Abenteuer gewagt haben, dass es gleichzeitig Spaß und eine wertvolle Erfahrung ist und eine spannende Herausforderung.

3. Sei dich deiner Verantwortung bewusst

Hauptaufgaben eines Kinderanimateurs

  • Organisation des Tagesablaufs und Betreuung der Kinder (tagsüber und abends)
  • Planung der Aktivitäten für Kinder oder Teenager
  • Mittelpunkt der Planung: die Gesundheit und die Sicherheit der Kinder und Teenager
  • Kontaktaufnahme und Informationsgespräche mit den Eltern
  • Planen der Mahlzeiten
  • Ausfüllen der Unterlagen und allerhand Papierkram

4. Prüfe,  ob du die Voraussetzungen für diesen Job mitbringst

Voraussetzungen, um Kinderanimateur zu werden

Selbst wer plant, nur eine Saison lang einmal Kinderanimateur werden zu wollen, muss für dieses kleine Abenteuer zumindest eine pädagogische Ausbildung z. B. als Erzieher/in, Kinderkrankenschwester oder Hebamme mitbringen. Selten ist Erfahrung mit Gruppen von Kindern oder Jugendlichen ausreichend, dann jedoch in Verbindung mit Hotel interner Weiterbildung. Darüber hinaus ist in den meisten Stellenanzeigen zu lesen, dass ein hohes Maß an Verantwortungsbewusstsein, Freude am Beruf und ein liebevoller Umgang mit Kindern, Kleinkindern und Babys verlangt wird. Meist werden auch Fremdsprachenkenntnisse (gute Englischkenntnisse) gewünscht.

5. Frage dich selbst, ob du der richtige für diese Arbeit bist

Vorerfahrungen in der touristischen Unterhaltung

Praxiswissen ist immer gut, wenn man als Animateur im Ausland arbeiten möchten. Speziell für die Arbeit als Kinderanimateur werden hohe Standards gesetzt. Eine Erfahrungen in der Arbeit mit Kindern ist daher von Vorteil, aber nicht immer zwingende Voraussetzung für einen Job als Kid’s Club Entertainer. Jedoch sind wichtige Eigenschaften mitzubringen. Belastbarkeit, Ausgeglichenheit und Freundlichkeit bei der Arbeit mit Kindern sind nur einige davon. Frage dich also einmal mehr, ob du verantwortungsbewusst, belastbar, selbständig, flexibel bist und es immer wieder schaffst, Kinder begeistern zu können.

Job als Kinderanimateur / Kinderentertainer

Aktuelle Jobs als Kinderanimateur im Ausland zu finden ist nicht schwer. Wer neugierig geworden ist, kann hier auf der Seite eine Link-Übersicht mit den letzten Stellenausschreibungen finden.

Kinderanimation aktuelle Jobangebote

BabyDuda

Das bin ich: Vollzeit Arbeitnehmer. Vollzeit Selbstständig. Vollzeit Mutter. Klingt mathematisch unlösbar, ist aber in der Praxis durchaus real. In der Kürze der Zeit einer rasanten Welt, sucht Mancher nach Zerstreuung. In der Arbeit an meinen Blogs finde ich einen Teil dieser Zerstreuung. Davon gebe ich gern etwas ab, sofern Andere diese Interessen teilen...

Das könnte Dich auch interessieren …

Schrift anpassen
Stile anpassen