Scherenschnitte Winter & Sport: Wand- und Fensterschmuck basteln | BabyDuda » Scherenschnitte Winter & Sport: Wand- und Fensterschmuck basteln | BabyDuda »
cloud
cloud
cloud
cloud
cloud
cloud


Scherenschnitte Winter & Sport: Wand- und Fensterschmuck basteln
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne

4,53 von 589 Stimme(n))
Loading...
featured image

Scherenschnitte Winter & Sport: Wand- und Fensterschmuck basteln

Wintersport Scherenschnitt

bbblbbbr
Durchschnittliche Bewertung  1 2 3 4 5fd12345 Meine Bewertung
Scherenschnitt Winter Sport (2)
Scherenschnitt Winter Sport (3)
Scherenschnitt Winter Sport (4)
Scherenschnitt Winter Sport Schlittschuh laufen
Scherenschnitt Winter Sport Schlittschuh
Scherenschnitt Winter Sport (1)
Scherenschnitt Winter Sport (2)
Scherenschnitt Winter Sport (3)
Scherenschnitt Winter Sport (4)
Scherenschnitt Winter Sport Schlittschuh laufen
Scherenschnitt Winter Sport Schlittschuh
Scherenschnitt Winter Sport (1)
Scherenschnitt Winter Sport (2)
Scherenschnitt Winter Sport (3)
Scherenschnitt Winter Sport (4)
Scherenschnitt Winter Sport Schlittschuh laufen

Scherenschnitte Motive von Winter & Sport zum basteln von winterlichem Wand- und Fensterschmuck

Scherenschnitte müssen nicht immer Schwarz-Weiß sein, doch das ist die klassische und am meisten bekannte Form dieser Kunst. Beim Scherenschnitt wird ein sogenannter Schattenriss, also der Umriss oder die Kontur eines Gegenstandes, Tieres oder Person, fein ausgeschnitten. Diese Kontur oder Umriss ist meist eine geschlossene dunkle Fläche (meist schwarz) auf einem hellen Hintergrund. Scherenschnitte sind schöne Übungsobjekte, die die Motorik der Kinder schulen, während die kleinen Hände, die Schere entlang der Umrisse des Objekts führen. Und natürlich geben die Bilder tolle Bastelvorlagen ab oder lassen sich als Fensterdekoration mit kleinen Klebestreifen leicht anbringen. Mit einem dünnen Faden und einer Nadel können die Motive zu einer Girlande aufgereiht und anschließend als dekorativer Raumschmuck aufgehangen werden.

Scherenschnitte – Die Kunst mit der Schere zu schneiden

Obwohl der Scherenschnitt ursprünglich aus China stammt, ist er im 18. und 19. Jahrhundert in Deutschland zu einer beliebten künstlerischen Richtung geworden. Auch die Silhouette oder der Schattenriss waren zu dieser Zeit ganz weit verbreitet. Allen gemeinsam ist, dass es sich nur um die Umrisse, also Konturen eines Objektes handelt, die immer im Kontrast zum Untergrund dargestellt werden, gewöhnlich eine schwarze Silhouette auf weißem Papier. Der Unterschied zwischen dem Scherenschnitt und dem Schattenriss besteht eigentlich nur in der Tatsache, dass man den Scherenschnitt – wie der Name es vermuten lässt – ausschneidet. Aber natürlich gibt es die kunstvollsten Abwandlungen. Hier aber stehen zum kostenlosen Download ein paar einfache Scherenschnitte mit Motiven von Wintersport.

PDF Vorlagen Scherenschnitt: Winterliche Sportmotive ausschneiden und hübsch dekorieren

Scherenschnitt Winter Sport Schlittschuh
Scherenschnitt PDF in der Seitenleiste auswählen

Um die jeweiligen Scherenschnitte direkt als PDF-Datei zu speichern und auszudrucken, kann an der Seitenleiste rechts das gewünschte Scherenschnittmotiv ausgewählt und angeklickt werden. danach wird das Bild gespeichert.

Posted by

  • Bastelideen
  • kostenlos
  • Scherenschnitte

Kommentar schreiben

Hinweis: Deine Email-Adresse wird nicht öffentlich angezeigt. Alle Felder, die ausgefüllt werden sollen, sind mit * markiert. Abgegebene Kommentare werden von mir schnellstmöglich geprüft und freigeschalten.

Deine Meinung zum Thema:


Kommentar