Kreative Bastelideen für Babykleidung und Zubehör

DIY - Kreative Bastelideen für Babykleidung und Zubehör
DIY - Kreative Bastelideen für Babykleidung und Zubehör
Rating: 4.1/5. Von 41 Abstimmungen.
Bitte warten...

Kreative Bastelideen für Babykleidung und Zubehör

Babys sehen in hübscher Kleidung zuckersüß aus. Auch der Handel bietet eine große Auswahl an Kleidung für Jungen und Mädchen an. Die Preise für gekaufte Anziehsachen können jedoch eine erhebliche Belastung für die Haushaltskasse darstellen. Gerade innerhalb der ersten Lebensjahre ist der Unterhalt für den Familiennachwuchs mit hohen Ausgaben verbunden.
Auf hübsche Kleidung für das eigene Baby muss eine stolze Mutter dennoch nicht verzichten – sie kann die Kleidung einfach selber machen. Nähen, stricken, häkeln – alles ist erlaubt und mit guten Materialien im DIY möglich. Babykleidung selber gestalten spart Geld und Do it yourself macht auch noch eine Menge Spaß. Mit diesen kreativen Ideen klappt DIY für den Nachwuchs.

Babybody selbst nähen

Es ist das vermutlich wichtigste Kleidungsstück in den ersten Lebensmonaten – der Babybody. Das praktische Bekleidungsteil darf in keinem Kleiderschrank für den Nachwuchs fehlen. Dank der Druckknöpfe am unteren Ende erlaubt der Babybody das leichte Wechseln der Windeln. Mit wenig Aufwand lässt sich ein Body DIY gestalten. Als einfache kreative Bastelideen!
Bei der Gestaltung des Bodys ist auf ausreichend Bewegungsfreiheit für den Kopf notwendig. Der enge Hals braucht genug Freiheit, dort darf der Body nicht einschnüren. Gleiches gilt für die zarten Beinchen des Babys. Als Stoff eignet sich Baumwolle, ein waschfestes und atmungsaktives Material. Für das Nähen sind neben dem Stoff Schrägband und zwei Druckknöpfe notwendig. Das Schrägband dient zum Umnähen der Schnittkanten, die Druckknöpfe für das untere Ende. Außerdem, für einen Babybody in Größe 62/68 wird ungefähr ein Meter Stoff benötigt.

Individuelle Schnullerkette gestalten

Neben dem Babybody ist die Schnullerkette für die ersten Lebensmonate elementar. Da Babys meist mehrere Schnuller verwenden, können Eltern von Schnullerketten nie genug haben. DIY lässt sich die Kette in weniger als einer halben Stunde aus Baumwolle gestalten.
Aber die Schnullerkette sollte nicht länger als 20 Zentimeter sein, sonst droht eine Strangulationsgefahr. Für die Kette aus Baumwolle wird ein acht Zentimeter breiter Stoffstreifen doppelt genommen und an der Kante umgenäht. Und ein Ende wird mit einem Schnullerclip versehen und umgenäht, an der anderen Seite wird eine Schlaufe für die Befestigung des Schnullers angenäht. Neben nähen kann eine Schnullerkette auch gehäkelt werden.

Accessoires selbst häkeln

DIY aus Wolle ein hübsches Accessoire gestalten ist mit ein wenig Aufwand verbunden, Basteln macht nicht nur Kindern viel Spaß. Denn Spielzeug lässt sich mit ein wenig Geschick ganz einfach häkeln. Vom Häkelset Wollowbies bis hin zum Schmusetiger oder Osterhase, dem Mobile oder der Schnullerkette aus Wolle ist alles möglich. Aber der Kreativität sind keine Grenzen gesetzt. Von Bedeutung ist stets die Auswahl der Materialien. Doch Eltern und kreative Bastler sollten hierbei nur auf vertrauenswürdige Anbieter zurückgreifen.
Denn in Handarbeit Kleidung, Accessoires und Babyspielzeug nähen, stricken oder häkeln gestaltet sich mit hochwertigen Materialien deutlich einfacher. Zudem hat man ein besseres Gefühl, wenn der Nachwuchs an dem Spielzeug knabbert und es in den Mund nimmt.

Rating: 4.1/5. Von 41 Abstimmungen.
Bitte warten...

BabyDuda

Das bin ich: Vollzeit Arbeitnehmer. Vollzeit Selbstständig. Vollzeit Mutter. Klingt mathematisch unlösbar, ist aber in der Praxis durchaus real. In der Kürze der Zeit einer rasanten Welt, sucht Mancher nach Zerstreuung. In der Arbeit an meinen Blogs finde ich einen Teil dieser Zerstreuung. Davon gebe ich gern etwas ab, sofern Andere diese Interessen teilen...

Das könnte Dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Schrift anpassen
Stile anpassen