Die Theekanne (Teekanne von H. C. Andersen)

40 votes, average: 4,90 out of 540 votes, average: 4,90 out of 540 votes, average: 4,90 out of 540 votes, average: 4,90 out of 540 votes, average: 4,90 out of 5
4,90 von 5 Punkten, basierend auf 40 abgegebenen Stimmen.)
Das Abstimmen wurde seit dem 25.05.2018 aufgrund der DSGVO dauerhaft geschlossen.

Loading...

Die Theekanne (Teekanne von H. C. Andersen)

Die Theekanne (Teekanne) – Märchen

Märchen Teekanne Hörspiel

Hörbuch ‚Die Teekanne‘ | Andersens Märchen

Inhalt / Zusammenfassung

Ich kannte einmal eine stolze Theekanne, stolz auf ihr Porzellan, stolz auf ihre lange Tülle, stolz auf ihren breiten Henkel. Und davon sprach sie gern; von ihrem Deckel dagegen sprach sie nicht; er hatte seine Mängel, und davon spricht man nicht gern, das thun schon die Andern zur Genüge. Die Tassen, der Sahnentopf und die Zuckerschale, kurzum das ganze Theegeschirr würden sicherlich die Gebrechlichkeit des Deckels nicht vergessen, und weit mehr davon reden, als von dem guten Henkel und der ausgezeichneten Tülle; das wußte die Theekanne.

Ein stolze Teekanne erzählt beginnt ihre Erzählung von der Zeit, als sie noch das wichtigste Geschirr am Tische war. obwohl sie sich ihrer Mängel bewusst war, hätte sie sich nie träumen lassen, wie schnell ihr vornehmes Leben zu Ende gehen könnte, nur weil sie ungeschickten Händen entglitten war. Nie hätte sie sich vorstellen können, dass ihre Entstellung nicht das Ende bedeutete, sondern der Anfang von einem viel erfüllterem Leben. Denn sollte sie feststellen, dass sie als Gefäß für eine wunderschöne Blume ihre wahre Erfüllung finden würde.

Die Theekanne (Teekanne) Märchen - Andersen. Zusammenfassung & Deutung. Inhalt, Geschichte, Hörbuch zum Download. Ich kannte einmal eine stolze Theekanne...

Interpretation

Eine Inhaltsangabe mag kurz gefasst sein über das kleine Märchen. Jedoch ist eine Analyse nicht ganz so schnell zusammengefasst, aufgrund der Tiefe des Märchens von der Teekanne. Viele Märchen von H. C. Andersen handeln aus Sicht von Pflanzen, Tieren oder Gegenständen. Jedoch immer sind es Parabeln zu menschlichen Eigenschaften und Gefühlen. So ist auch die ungewöhnliche Perspektive der Teekanne geprägt von Stolz und Demut. Von der Selbstreflektion des eigenen Alterns und gebrechlich sein bis hin zu der bekannten Tatsache, dass manchmal ein kleines Geschehnis das vertraute Leben völlig verändern kann. Und dass es oft eine Sache der Einstellung und Perspektive ist, ob dies als eine Veränderung zum Guten oder Schlechten empfunden wird.

Details

Die Theekanne und andere Märchen von H. C. Andersen stehen frei von Urheberrechten auf Gutenberg.org. zur Verfügung. Das Hörspiel zum Märchen, ebenfalls gemeinfrei, ist zum Download zu finden auf LibriVox.

BabyDuda

Das bin ich: Vollzeit Arbeitnehmer. Vollzeit Selbstständig. Vollzeit Mutter. Klingt mathematisch unlösbar, ist aber in der Praxis durchaus real. In der Kürze der Zeit einer rasanten Welt, sucht Mancher nach Zerstreuung. In der Arbeit an meinen Blogs finde ich einen Teil dieser Zerstreuung. Davon gebe ich gern etwas ab, sofern Andere diese Interessen teilen...

Das könnte Dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Schrift anpassen
Stile anpassen