Der Sandmann ist da

  • Schlaflied - Der Sandmann ist da
    Schlaflied - Der Sandmann ist da. Lieder zum Einschlafen für Kinder. Noten Mehrstimmig mit Gitarrengriff D-Dur kostenlos für pädagogische Arbeit
Bitte warten...

♫♪ Lied-Download: Der Sandmann ist da


Noten: Der Sandmann ist da (G-Dur)Schlaflied Der Sandmann ist da. Zweistimmig und Einfach zum mitsingen und anhören. Akkorde und kindgerechte Noten zum Ausmalen


Liedtext

Melodie & Text: Traditionelles Volkslied

Der Sandmann ist da

1. Der Sandmann ist da
der Sandmann ist da
Er hat so schönen weißen Sand
ist allen Kindern wohlbekannt
Der Sandmann ist da!

2. Der Sandmann ist da,
der Sandmann ist da!
Da guckt er schon zum Fenster rein,
zu all den lieben Kinderlein:
der Sandmann ist da!


Inhalt

Die bekannte Sagengestalt stammt aus dem europäischen Raum. Dabei gibt es zweierlei Ursprünge für den uns heute bekannten Träumebringer. Früher war er nämlich auch als böse Schreckgestalt bekannt. Er ging sehr viel gnadenloser mit Kindern um, die nicht schlafen wollten. Die Bestrafung war hart, denn er nahm sich die Augen der Kinder. Unser heutiger Sandmann ist sehr viel milder. Er bedient sich lieber dem Mittel der Belohnung, als der Bestrafung. Denn die braven Kinder, die auch schön ins Bett gehen, werden mit einem süßen Traum belohnt. Beiden gemeinsam ist, dass sie sich des Sandes bedienen. Das moderne uns bekanntere Sandmännchen nutzt den Sand, um die Kinder müde zu machen, damit sie schnell einschlafen. Sein Vorgänger brannte mit dem Sand die Augen heraus. Eine wirklich einschüchternde und bedrohliche Vorstellung, selbst für uns Erwachsene zugegeben.

Ob die Sagengestalt etwas mit dem mittelalterlichen Beruf des Sandläufers (oder -mann) zu tun haben könnte ist nicht ganz geklärt.

In der Literatur jedenfalls hat E.T.A. Hoffmann in seinem Roman sich der Gestalt des bösen, dämonischen Sandmannes bedient. Hans Christian Andersen dagegen beschrieb in seiner Geschichte einen durchaus gutmütigen Augenschließer, der die Kinder zum Schlafen bringt.


Bitte warten...

BabyDuda

Das bin ich: Vollzeit Arbeitnehmer. Vollzeit Selbstständig. Vollzeit Mutter. Klingt mathematisch unlösbar, ist aber in der Praxis durchaus real. In der Kürze der Zeit einer rasanten Welt, sucht Mancher nach Zerstreuung. In der Arbeit an meinen Blogs finde ich einen Teil dieser Zerstreuung. Davon gebe ich gern etwas ab, sofern Andere diese Interessen teilen...

Das könnte Dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Schrift anpassen
Stile anpassen