Aktuelle Blogparaden über Familie, Eltern, Kind und Erziehung | BabyDuda Aktuelle Blogparaden über Familie, Eltern, Kind und Erziehung | BabyDuda
cloud
cloud
cloud
cloud
cloud
cloud

Tipps & Infos für Eltern


program image

Blogparaden

BabyDuda Blogparaden

Eure Meinung – Eure Diskussionen – Eure Beiträge.

Hier gibt es die Übersicht zu den BabyDuda Blogparaden. Diese Blogparaden zu Erziehungsthemen und zu Familienthemen sollen sich jedoch nicht allein an Eltern richten. Denn jeder ist gern eingeladen, bei den aktuellen Blogparaden mit zu diskutieren und zu kommentieren.

Übersicht aktueller BabyDuda Blogparaden zu den Themen Erziehung, Familie, Eltern, Kinder im Alltag. Blogparade Eltern zeitkritisch, Familienthema anders

Blogparade Eltern & Co.

Aber die Eltern Blogparaden sind zum Teil bewusst zeitkritisch. Und stellen das Familienthema hin und wieder auch aus anderer Perspektive dar. Denn die BabyDuda Blogparade ist nicht nur interessant für Eltern und Erzieher. Daher wird rund um die Themen Kinder, die Erziehung, die Familie, die Kreativität und den Alltag diskutiert.

BabyDuda hat 5 Hauptkategorien. Das sind ♪♫ Liederbuch ✂ Bastelstraße ✏ Malbuch ⚽ Spielzimmer ☄ Märchenstunde. Regelmäßig sollen nun passend zu diesen, verschiedene Themen und Fragen aufgeworfen werden. Aber an diesen darf sich jeder beteiligen. Eben jeder, der etwas interessantes dazu beitragen möchte. Demnach sind nicht nur Eltern oder all diejenigen, die beruflich mit Kindern und Jugendlichen arbeiten, angesprochen. So waren wir doch alle einmal Kinder. Und haben unsere Erinnerungen und Erfahrungen. Denn dies hat jeden einzelnen geprägt. Dies kann ebenso Grundlage sein, sich an den Blogparaden zu beteiligen.

Aber für Webseitenbetreiber oder Blogger mit ähnlichen Themen bieten die Blogparaden einen Raum zum Austausch. Denn wer sich an einer Blogparade beteiligen möchte, kann auf dem eigenen Blog einen Artikel zum aktuellen Thema schreiben. Über diesen Artikel kann dann hier informiert werden. Das geschieht durch einen kurzen Kommentar. Einfach unter dem jeweiligen Blogparaden-Artikel. Nur eine Mitteilung über den (Kurz)Inhalt und mit dem Link zum veröffentlichten Artikel. Das genügt schon. Außerdem muss man kein Blogger sein, um teilzunehmen. Auch über Facebook oder Twitter kann man seine Meinung zu Thema mit dem Hashtag #BDblogparade mitteilen. Damit dies nicht im Internetchaos untergeht, kann man das wiederum auch durch die Kommentarfunktion mitteilen.

Im Regelfall wird eine Blogparade etwa einen Monat laufen. Und im jeweiligen Folgemonat erfolgt dann die Zusammenfassung. Genaueres wird immer in der jeweiligen Blogparade Eltern, den Erziehern, den Diskutierenden und allen anderen Teilnehmern mitgeteilt.

BabyDuda Blogparaden

Wo findet man im Internet Blogparaden?

Es gibt verschiedene Internetseiten, die Blogparaden promovieren. Bei manchen sind auch die aktuellen BabyDuda Blogparaden zu finden. Einige davon sind: